Mittwoch, 30. Mai bis Sonntag, 3. Juni 2018

Zentrum Karl der Grosse, Zürich, 20.00 Uhr

Geliebte Gewalt
Gewaltige Liebe

Ein Sänger. Eine Pianistin. Eine Tänzerin. Ein Tänzer. Bilder.
Werke von Schubert und Holliger
Marcel Sigrist, Gesang
Satoko Kato, Klavier
Federica Aventaggiato / Valerio Porleri, Tanz
Eric Stitzel, Bilder
Ursula Maria Schmitz, Inszenierung

Kartenvorbestellung: Tel. 076 457 10 90; CHF 35.-/25.- ermässigt
Abendkasse

So/Mo, 3./4. und Mi/Do, 6./7. Juni 2018

Musikschule Konservatorium Zürich (MKZ)
Florhofgasse 6, Zürich - Grosser Musiksaal
Vorspiele/Rezitale ab 9.30 und 14.15 Uhr - im Rahmen der Festspiele Zürich

CONCOURS GéZA ANDA 2018

Vorspiele (à 25 Min.) und Rezitale (à 55 Min.) mit Werken für Klavier solo.
Detaillierte Informationen mit Zeitplan ab 2. Juni
und Video-Livestream ab 6. Juni

Freier Eintritt: keine Abgabe von Konzertkarten
Veranstalter: Géza Anda-Stiftung - www.geza-anda.ch / info@geza-anda.ch

Dienstag, 5. Juni 2018

Kulturhaus Helferei, Zürich, 20.00 Uhr

Lobet die Nacht

Lieder, Chor- und Instrumentalwerke von: Ludwig Senfl, Kurt Weill,
Hanns Eisler, Jacques Wildberger, Huldreich Georg Früh
Uraufführung von
Verena Weinmann
SoloVoices & thélème: Svea Schildknecht, Francisca Näf, Julien Freymuth, Lior Leibovici, Ivo Haun, Jean-Christophe Groffe
Olivia Steimel, Akkordeon
Marcus Weiss, Saxophon
Dominik Dołęga, Schlagzeug
Chor Kultur und Volk

Vorverkauf: contact@solovoices.ch
Veranstalter: SoloVoices www.solovoices.ch und thélème www.theleme.ch

Mittwoch, 6. Juni 2018

Zürich, Kirche St. Peter, 19.30 Uhr

Carmen - Liebe bis zum Drama

Ralph Vaughan Williams Konzert für Oboe und Streicher
in a-moll
Philippe Racine «Nous n'irons plus ...» pour hautbois
et orchestre à cordes, Uraufführung
Georges Bizet/Rodion Schtschedrin Carmen Suite für Streicher
und 47 Schlaginstrumente
Matthias Arter, Oboe
Gevorg Gharabekyan, Leitung
Kammerorchester I TEMPI

Vorverkauf: www.itempi.com, www.ticketino.ch, alle Poststellen
Veranstalter: Kammerorchester I TEMPI, www.itempi.com

Mittwoch, 6., 13., 20. Juni und Donnerstag, 14. Juni 2018

Fraumünster, Zürich, 19.00 Uhr

Chagall-Konzerte 2018 - «Schönheit / Wahnsinn»

Mittwoch, 6. Juni 2018 - Schönheit im Licht der Freiheit
ensemble cantissimo
Jörg Ulrich Busch, Orgel
Antonio Ruz, Choreographie, Tanz
Markus Utz, Leitung
Werke von Isaac und Doles (Welt-Premieren), Bach, Hindemith und Mellnäs
Mittwoch, 13. und Donnerstag 14. Juni 2018 - Schönheit im Licht der Verwandlung
Streichquartett le buisson prospérant Jörg Ulrich Busch, Orgel
Antonio Ruz, Choreographie
TänzerInnen der Abteilung Contemporary Dance (Gianni Malfer) der ZHdK
Werke von Schubert, Saint-Saëns und Messiaen
Mittwoch, 20. Juni 2018 - Schönheit im Licht von Sinn und Unsinn
Michael Volle, Bariton
Hansjörg Albrecht, Orgel
Antonio Ruz, Choreographie
TänzerInnen der Abteilung Contemporary Dance (Gianni Malfer) der ZHdK
Werke von Rachmaninov, Mussorgsky, Alain und Mahler

Vorverkauf: musik.fraumuenster.ch, www.ticketino.ch, Tel. 0900 441 441 (CHF 1.00/Min ab Festnetz)
Veranstalter: Musik im Fraumünster, musik.fraumuenster.ch

Donnerstag, 7. Juni 2018

Kirche St. Peter, Zürich, 20.00 Uhr

Winterthurer Symphoniker

Weber Oberon Ouvertüre
Berlioz Les nuits d`été
Mendelssohn Sommernachtstraum Op. 21
Susannah Haberfeld, Mezzosopran
Georg Sonnleitner, Dirigent

Eintritt frei - Kollekte
Veranstalter: Winterthurer Symphoniker, www.symphoniker.ch

Samstag, 9. Juni 2018

Tonhalle Maag Zürich, 19.30 Uhr

Wiener Symphoniker

Philippe Jordan, Leitung
Gautier Capuçon, Violoncello
Herbert Müller, Viola
Richard Strauss «Don Quixote» op. 35
«Ein Heldenleben» op. 40

Billette ab Fr. 35.- (Schüler/Studenten/AHV ab Montag der Vorwoche des Konzertes Fr. 20.-)
Vorverkauf: Tonhalle, Billettkasse, Tel. 044 206 34 34 oder www.tonhalle-maag.ch
Veranstalterin: Migros-Kulturprozent, www.migros-kulturprozent-classics.ch

Samstag, 9. und Sonntag, 10. Juni 2018

Stadthaus Winterthur, Samstag: 19.30 Uhr und Sonntag: 11.00 Uhr

SEMIFINALE / MOZART-RUNDe
CONCOURS GéZA ANDA 2018

Musikkollegium Winterthur
Theodor Guschlbauer, Leitung
Die sechs Semifinalisten spielen je nach Wahl die
Mozart-Klavierkonzerte KV 466, 467, 488 und 491
Detailinformationen und Video-Livestream über www.geza-anda.ch

Vorverkauf: Musikkollegium Winterthur, Tel. 052 620 20 20 / www.musikkollegium.ch
Nicht nummerierte Plätze zu CHF 40.- ein Konzert / CHF 60.- beide Konzerte
Veranstalter: Géza Anda-Stiftung und Musikkollegium Winterthur
im Rahmen der Festspiele Zürich

Montag, 11. Juni 2018

Musikschule Konservatroium Zürich (MKZ), 19.30 Uhr;
Konzerteinführung 19.00 Uhr

Liederabend mit ausgewählten Schubert-Liedern

Der junge, von der Presse hochgelobte
Tenor Ilker Arcayürek präsentiert mit diesem Programm einen wohldurchdachten Reigen von Schubert-Liedern, die das aussergewöhnliche Schaffen des Komponisten zeigen. Einsamkeit, ein immer wiederkehrendes Thema im Leben und Schaffen des Komponisten, verbindet die Werke miteinander.

Vorverkauf: www.ticketino.ch
Veranstalter: Liedrezital Zürich/Freunde des Liedes, www.liedrezital.ch

Dienstag, 12. Juni 2018

Tonhalle-Maag, Zahnradstr. 22, Zürich, 19.00 Uhr

SCHLUSSKONZERT
CONCOURS GéZA ANDA 2018

Tonhalle-Orchester Zürich Christian Zacharias, Leitung
Die drei Finalisten spielen je nach Wahl Klavierkonzerte von Beethoven, Schumann, Brahms, Chopin, Liszt, Tschaikowsky und/oder Bartók
mit anschliessender Preisverleihung
Detailinformationen und Video-Livestream über www.geza-anda.ch
SRF2 strahlt das Schlusskonzert ab 20.00 Uhr zeitverschoben aus

Vorverkauf: Tonhalle-Billettkasse, Tel. 044 206 34 34 / www.tonhalle-orchester.ch
Nummerierte Plätze zu CHF 30.- bis 75.-
Veranstalter: Géza Anda-Stiftung / www.geza-anda.ch / info@geza-anda.ch
im Rahmen der Festspiele Zürich

Sonntag, 17. Juni 2018

KKL Luzern, Konzertsaal, 18.30 Uhr

Rudolf Buchbinder | Beethoven

Festival Strings Lucerne
Daniel Dodds, Violine & Leitung (Orchesterwerke)
Ludwig van Beethoven Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Stephan Hodel PC-24, ein musikalischer Alpenflug,
Auftragswerk der Festival Strings Lucerne,
Uraufführung
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 36

Vorverkauf: KKL Luzern, www.kkl-luzern.ch, 041 226 77 77, kartenverkauf@kkl-luzern.ch
Veranstalter: Festival Strings Lucerne