Zatoichi
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Februar 2004]
   
 

Ein Film von Takeshi Kitano • Japan im 19. Jahrhundert...
Zatoichi ist ein Blinder auf Reisen, der sein Leben als Berufsspieler und Masseur verdient. Doch hinter Zatoichis bescheidenem Äussern verbirgt sich ein unerschrockener Kämpfer, schnell wie der Blitz, der seine Schläge mit verblüffender Präzision austeilt. Beim Überqueren eines Berges entdeckt er eine kleine Stadt, die unter der Fuchtel einer Bande steht. Ihr Chef Ginzo beseitigt jeden, der sich ihm in den Weg stellt, mit Unterstützung des gefürchteten Fechters Hattori.

In einer Spielhölle begegnet Zatoichi zwei ebenso schönen wie gefährlichen Geishas. Okinu und ihre Schwester Osei ziehen von Stadt zu Stadt auf der Suche nach dem Mörder ihrer Eltern. Das einzige Indiz, das sie haben, ist ein geheimnisvoller Name: Kuchinawa. Als Zatoichi auf die Handlanger von Ginzo trifft, ist die Konfrontation unausweichlich…


© 2017 Frenetic Films

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Takeshi Kitano
PRODUKTION:
Masayuki Mori
Tsunehisa Saitô
CAST:
Takeshi Kitano
Tadanobu Asano
Yui Natsukawa
Michiyo Ookusu
Takahito Iguchi
Yûko Daike
Daigorô Tachibana
DREHBUCH:
Takeshi Kitano
KAMERA:
Katsumi Yanagishima
SCHNITT:
Takeshi Kitano
Yoshinori Oota
TON:
Senji Horiuchi
MUSIK:
Keiichi Suzuki
AUSSTATTUNG:
Norihiro Isoda
KOSTÜME:
Yohji Yamamoto

LAND:
Japan
JAHR: 2003
LÄNGE: 116min