La vie d'Adèle
  [nicht mehr im Kino - Release: 09. Januar 2014]
   
 

Ein Film von Abdellatif Kechiche • Adèle geht noch zur Schule, als sie feststellt, dass sie sich zu Frauen hingezogen fĂĽhlt. Nachdem sie ihre ersten sexuellen Erfahrungen mit einem Mann gemacht hat, verliebt sich die 17-Jährige in die ältere Kunststudentin Emma, die sie mit ihrem aussergewöhnlichen Aussehen und ihrer bildungsbĂĽrgerlichen AttitĂĽde beeindruckt. Die beiden Frauen beginnen eine Affäre, aus der eine Beziehung entsteht. Nach ihrem Schulabschluss beginnt Adèle eine Ausbildung zur Pädagogin und ist ihrer blauhaarigen Freundin völlig verfallen. Emma macht Adèle zu ihrer Muse und stellt sie ihrem erlesenen Freundeskreis vor, in dem Adèle zwar positiv aufgenommen wird, sich jedoch nicht völlig wohlfĂĽhlt. Als Emma jedoch Zeit mit einer ihrer Ex-Freundinnen verbringt, reagiert Adèle sehr eifersĂĽchtig und wirft sich dem nächstbesten Mann in die Arme…


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Abdellatif Kechiche
CAST:
Adèle Exarchopoulos
LĂ©a Seydoux
Jeremie Laheurte
Catherine Salée
Aurélien Recoing
DREHBUCH:
Julie Maroh
Abdellatif Kechiche
Ghalia Lacroix
TON:
JĂ©rĂ´me Chenevoy

LAND:
Frankreich
JAHR: 2013
LÄNGE: 179min