Vers le sud
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. August 2006]
   
 

Ein Film von Laurent Cantet • Anfang der 80er Jahre ist Haiti trotz politischen Drucks ein beliebtes Ferienziel. Das hotel «La Petite Anse» ist ein wahrhaftiges tropisches Paradies. Europäische und amerikanische Touristinnen suchen die Gesellschaft zu jungen Haitianern, die Charme und Zärtlichkeiten gegen kleine Dienstleistungen - eine warme Mahlzeit, ein paar Dollars - austauschen. Helen (Charlotte Rampling) und Brenda (Karen Young), zwei Touristinnen auf der Suche nach Sex und Geborgenheit, sehen ihr Leben auf den Kopf gestellt als ihr Flirt mit Legba zu einer leidenschaftlichen, aber aussichtslosen Liebesgeschichte wird.

VERS LE SUD beschreibt die Sehnsucht und die Rivalität von zwei Frauen, aber auch das Aufeinanderprallen einer politischen Realität mit der Traumwelt des Tourismus.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Laurent Cantet
PRODUKTION:
Caroline Benjo
John Hamilton
David Reckziegel
Carole Scotta
CAST:
Charlotte Rampling
Karen Young
Louise Portal
Ménothy Cesar
Lys Ambroise
DREHBUCH:
Robin Campillo
Laurent Cantet
KAMERA:
Pierre Milon
SCHNITT:
Robin Campillo
TON:
Claude La Haye
AUSSTATTUNG:
Frankie D.
KOSTÜME:
Denis Sperdouklis

LAND:
Frankreich
Kanada
JAHR: 2005
LÄNGE: 108min