Turn me on, Goddammit
  [nicht mehr im Kino - Release: 19. Juli 2012]
   
 

FÃ¥ meg pÃ¥, for faen • Die fünfzehnjährige Alma lebt in einem norwegischen Provinznest, in einer Welt, die ihr viel zu eng und zu langweilig ist. Ihre Hormone spielen verrückt: Jetzt und sofort möchte sie ihre Sexualität entdecken und ausleben! Da bleibt ihr nichts anderes übrig, als auf ihre blühende Phantasie zu setzen oder ihre Neugier auch mal durch Telefonsex zu stillen. Als sie auf einer Party ihrem Klassenkameraden, dem Mädchenschwarm Artur, begegnet, kommt es zu einem peinlichen Vorfall. Alma erzählt ihren Freundinnen brühwarm, was sich zugetragen hat, doch niemand will ihr glauben. So wird aus dem Liebestraum ein Albtraum, und Alma wird zum Gespött des ganzen Dorfes.


© 2017 Cineworx

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Jannicke Systad Jacobsen
PRODUKTION:
Brede Hovland
CAST:
Helene Bergsholm
Malin Bjørhovde
Henriette Steenstrup
Beate Støfring
Matias Myren
Lars Nordtveit Listau
DREHBUCH:
Jannicke Systad Jacobsen
Olaug Nilssen
KAMERA:
Marianne Bakke
SCHNITT:
Zaklina Stojcevska
TON:
Hugo Ekornes
MUSIK:
Ginge Anvik
VISUAL EFFECTS:
Kjetil Haugen

LAND:
Norwegen
JAHR: 2011
LÄNGE: 76min