Tour de France
  [nicht mehr im Kino - Release: 02. März 2017]
   
 

Ein Film von Rachid Djaidani • Der zwanzigjährige Far’Hook (Sadek) ist ein junger aufstrebender Rapper aus Paris. Nach einem Zusammenstoss mit einer verfeindeten Gang muss er die Stadt verlassen und untertauchen. Sein Produzent Bilal, ein zum Islam konvertierter Franzose, überredet ihn, seinen pensionierten Vater Serge (Gérard Depardieu) durch Frankreich zu chauffieren. Dieser will die von Joseph Vernet gemalten Häfen besuchen und im Stile des Künstlers eine zeitgenössische Version der Bilder anfertigen. Serge, der mürrische und konservative Christ, der seinen Sohn erwartet hat, begegnet dem muslimischen Sänger mit grossem Misstrauen. Widerwillig begibt sich das ungleiche Paar auf die gemeinsame Reise durch Frankreich …


© 2017 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Rachid Djaidani
PRODUKTION:
Anne-Dominique Toussaint
CAST:
Gérard Depardieu
Sadek
Louise Grinberg
DREHBUCH:
Rachid Djaidani
KAMERA:
Luc Pagès
SCHNITT:
Nelly Quettier
TON:
Margot Testemale
VISUAL EFFECTS:
Thibaut Granier

LAND:
Frankreich
JAHR: 2016
LÄNGE: 95min