The Syrian Bride
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. Juli 2005]
   
 

Ein Film von Eran Riklis • Monas Hochzeitstag wird der bewegendste Tag ihres Lebens sein: sie wohnt mit ihrer Familie auf dem von Israel besetzten Teil der Golanhöhen und heiratet auf "die andere Seite der Grenze" nach Syrien. Als Bräutigam hat die Familie ihr einen entfernten Verwandten, den syrischen TV-Star Tallel, ausgesucht. Sobald Mona jedoch einmal nach Syrien eingereist ist, wird sie nie wieder israelisches Territorium betreten können. Das heisst, sie muss sich heute für immer von ihrer geliebten Familie verabschieden.

DIE SYRISCHE BRAUT ist ein Film über physische und emotionale Grenzen und die Kraft, diese zu überschreiten.


© 2017 Cineworx

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Eran Riklis
PRODUKTION:
Bettina Brokemper
Michael Eckelt
Eran Riklis
CAST:
Hiam Abbass
Makram Khoury
Clara Khoury
Ashraf Barhom
Eyad Sheety
Evelyn Kaplun
DREHBUCH:
Suha Arraf
Eran Riklis
KAMERA:
Michael Wiesweg
SCHNITT:
Tova Asher
MUSIK:
Cyril Morin

LAND:
Frankreich
Deutschland
Israel
JAHR: 2004
LÄNGE: 97min