Sweet November
  [nicht mehr im Kino - Release: 06. September 2001]
   
 

Keanu Reeves Charlize Theron • Er ist ein Yuppie – erfolgreich und emotionslos. Sie eine Lebenskünstlerin – immer auf der Suche nach dem Guten im Menschen. Nelson Moss (Keanu Reeves) und Sara Deever (Charlize Theron) könnten unterschiedlicher kaum sein, und doch verbindet sie eine ungewöhnliche Beziehung, die beide auf eine Dauer von vier Wochen befristet haben. Ist die gemeinsame Zeit vorbei, soll jeder seine eigenen Wege gehen. Doch was in der Theorie funktioniert, scheitert in der Praxis oftmals an den Launen der Liebe und des Lebens...

Keanu Reeves (MATRIX, SPEED) und Charlize Theron (GOTTES WERK & TEUFELS BEITRAG, DIE LEGENDE VON BAGGER VANCE) standen erstmals seit IM AUFTRAG DES TEUFELS (Regie: Taylor Hackford, 1997) wieder gemeinsam vor der Kamera. Regie bei dieser rührenden Romanze führte Pat O'Connor (TANZ IN DIE FREIHEIT, CIRCLE OF FRIENDS). In weiteren Rollen: Jason Isaacs (DER PATRIOT, ARMAGEDDON) und Greg Germann (ALLY McBEAL, DAS KARTELL).

SWEET NOVEMBER ist ein Film über grosse Gefühle und wahre Werte. Romantisch. Dramatisch. Und trotzdem nicht ohne Ironie. Kino fürs Herz!


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Pat O'Connor
PRODUKTION:
Erwin Stoff & Deborah Aal
Steven Reuther
Elliott Kastner
CAST:
Keanu Reeves
Charlize Theron
Jason Isaacs
Greg Germann
Liam Aiken
Robert Joy
Lauren Graham
DREHBUCH:
Kurt Voelker
KAMERA:
Edward Lachman
SCHNITT:
Anne V. Coates
MUSIK:
Christopher Young
AUSSTATTUNG:
Naomi Shohan

LAND:
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 119min