Suffragette
  [nicht mehr im Kino - Release: 04. Februar 2016]
   
 

Ein Film von Sarah Gavron • Zu Beginn des 20. Jahrhunderts nimmt die politische Frauenrechtsbewegung in Grossbritannien ihren Anfang. Die Aktivistin Emmeline Pankhurst (Meryl Streep) etabliert sich im Jahr 1903 mit der Gründung der "Woman's Social and Political Union" als Vorreiterin dieser Bewegung. Doch der Staat reagiert immer brutaler auf die öffentlichen Proteste. Die auf die Strasse gehenden Frauen gehören grösstenteils zur Arbeiterklasse und riskieren bei ihrem Kampf für das Wahlrecht und die allgemeine Gleichstellung der Frau alles. Als die friedlichen Auflehnungen jedoch nichts bewirken, schlagen einige Anhänger der Gruppierung, darunter die entschlossene Maud (Carey Mulligan), schliesslich radikalere Wege ein. Dabei setzen sie nicht nur ihre Jobs, ihre Familie und ihr Heim, sondern auch ihr eigenes Leben aufs Spiel...


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Sarah Gavron
PRODUKTION:
Alison Owen
Faye Ward
CAST:
Helena Bonham Carter
Carey Mulligan
Meryl Streep
Brendan Gleeson
Ben Whishaw
Romola Garai
Anne-Marie Duff
Samuel West
DREHBUCH:
Abi Morgan
KAMERA:
Eduard Grau
SCHNITT:
Barney Pilling
TON:
Keith Partridge
Barnaby Smyth
MUSIK:
Alexandre Desplat
AUSSTATTUNG:
Alice Normington
KOSTÜME:
Jane Petrie
VISUAL EFFECTS:
Simon Hughes

LAND:
England
JAHR: 2014
LÄNGE: 106min