Signs
  [nicht mehr im Kino - Release: 12. September 2002]
   
 

Vom Regisseur von 'The Sixth Sense' und 'Unbreakable' • Farmer Graham Hess (MEL GIBSON) entdeckt eines Morgens einen 200 Meter grossen Kornkreis in einem seiner Felder. Ruatselhafte Zeichen, die Erklärungen fordern: Woher kommen die mysteriösen Zeichen? Sind es Botschaften einer anderen Zivilisation? Inmitten einer Medienhysterie sucht Hess gemeinsam mit seinem Bruder Merrill (Joaquin Phoenix) nach seiner ganz persönlichen Lösung und muss dabei zunehmend seinen eigenen Glauben in Frage stellen...

Nach THW SIXTH SENSE und UNBREAKABLE entführt uns Regisseur M. Night Shyamalan mit seinem neuen Film wieder in das Reich des Übersinnlichen. Nachdem er in seinen letzten beiden Filmen mit Bruce Willis zusammengearbeitet hat, hat er sich für SIGNS - ZEICHEN mit Mel Gibson wieder einen Superstar vor die Kamera geholt. Erneut präsentiert Shyamalan mit SIGNS - ZEICHEN einen extrem spannenden Film mit überraschenden Wendungen.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
M. Night Shyamalan
PRODUKTION:
Frank Marshall
Sam Mercer
M. Night Shyamalan
CAST:
Mel Gibson
Joaquin Phoenix
Rory Culkin
Abigail Breslin
Cherry Jones
Patricia Kalember
Jason Isaacs
DREHBUCH:
M. Night Shyamalan
KAMERA:
Tak Fujimoto
SCHNITT:
Barbara Tulliver
MUSIK:
James Newton Howard
AUSSTATTUNG:
Larry Fulton
KOSTÜME:
Ann Roth
VISUAL EFFECTS:
Jeff Olson

LAND:
USA
JAHR: 2002
LÄNGE: 106min