Sauvage
 
   
 

Ein Film von Jean-François Amiguet • Die Geschichte einer Beziehung zwischen der jungen, rebellischen Städterin Adriana und dem alten Menschenhasser Bernard in einem abgelegenen und wilden Tal des Mercantour. Zu Beginn ist der Film wie ein Thriller gedreht, dann wird er nach und nach zu einer stillen Initiationsreise. Der Hass wird überwunden, und wir tauchen in eine symbolische Schneelandschaft ein, die von einer weissen Wölfin beherrscht wird. In diesen Einsamkeiten finden beide zu einer Form der Erlösung: Bei Adriana geschieht dies durch künstlerisches Schaffen.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Jean-François Amiguet
PRODUKTION:
Pierre-André Thiébaud
Joseph Rouschop
Isabelle Mathy
Bertrand Liechti
Fabien Chermette
Claude Barnault
Stéphane Basset
CAST:
Clémentine Beaugrand
Jean-Luc Bideau
DREHBUCH:
Jean-François Amiguet
Tieri Briet
Sandrine Bourguignon
Maria Gordoba
KAMERA:
Piotr Stadnicki
Anna-Katia Vincent
Camille Cottagnoud

LAND:
Schweiz
JAHR: 2010
LÄNGE: 80min