Samba in Mettmann
 
   
 

Ein Film mit Hape Kerkeling • Endlich darf wieder gelacht werden! Comedy-Star Hape Kerkeling (Kein Pardon) kehrt zurĂĽck auf die Kinoleinwand. Diesmal stellt er mit drei Brasilianerinnen die beschauliche Kleinstadt Mettmann auf den Kopf.

Obwohl Olaf (Hape Kerkling) die Schnellreinigung "Fleck weg!“ betreibt, geht es für seinen Geschmack zwischen ihm und seiner Verlobten Vera momentan allzu rein und unbefleckt zu. Denn Vera hält sich streng an das tantrische Grundgesetz ihres Hausgurus Anthony: „Drei Monate enthaltsam leben und nach der Hochzeit alles geben!". In diese zölibatäre Atmosphäre platzen unvermittelt drei rassige Brasilianerinnen, die vor Olafs hungrigen Augen mitten auf der Strasse unsanft aus einem Cadillac bugsiert werden. Aus reinem Mitleid nimmt der Saubermann die obdachlosen Schönheiten spontan bei sich auf. Ein karikativer Akt mit Folgen: Bald tobt in „Mettmann de Janeiro“ ein erotisches Chaos, und die Hormone der Provinzler tanzen Samba!

Eine Kerkeling-Komödie mit gewohntem Witz und überzeugender Besetzung u.a. Sky Du Mont (Schuh des Manitu, Otto - Der Film), Alexandra Neldel (Erkan Stefan) und Max v. Thun (Mädchen Mädchen).


© 2017 PathĂ© Films AG

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Angelo Colagrossi
PRODUKTION:
Matthias Wendlandt
CAST:
Hape Kerkeling
Sky Dumont
Judith Döker
Jana Ina
Pamela Knight
Beatrice Masala
Doris Kunstmann
DREHBUCH:
Hape Kerkeling
Angelo Colagrossi
KAMERA:
Andreas Höfer
SCHNITT:
Sabine Brose
MUSIK:
Darius Zahir

LAND:
Deutschland
JAHR: 2004
LÄNGE: 89min