Une rencontre
 
   
 

Ein Augenblick der Liebe • Pierre ist seit 15 Jahren verheiratet und Familienvater. Immer noch in seine Frau verliebt und selig in seinem Familienleben ist er ein glücklicher Mensch. Bis er eines Tages auf Elsa trifft. Sie unterhalten sich, lachen, gefallen sich. Wie das eben manchmal so geschieht. Fünfzehn Tage später treffen sie sich zufällig wieder. Die natürliche gegenseitige Anziehung ist immer noch gleich stark, und sie entscheiden sich, es dem jeweils anderen zuzugeben. Damit überschreiten sie eine Linie. Aber Elsa hat nur ein Tabu, und das sind verheirate Männer. Und Pierre ist in seine Frau verliebt und treu. So trennen sich die beiden, ohne Nummern auszutauschen und lassen dem Zufall seinen Lauf. Ihre Fantasie verwischt die Grenzen zwischen dem, was sie sich unter dieser Geschichte vorstellen, und dem, was sie wirklich ist. Aber können sich das Leben, das wir führen und dasjenige, das wir uns wünschen, vielleicht eines Tages das selbe sein?


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Lisa Azuelos
PRODUKTION:
Lisa Azuelos
Florian Genetet-Morel
Romain Le Grand
Julien Madon
CAST:
Sophie Marceau
François Cluzet
Teresa Mahoney
Emily Butterfield
Simon DeSilva
Stuart Matthews
Sophie Baignères
DREHBUCH:
Lisa Azuelos
KAMERA:
Alain Duplantier
SCHNITT:
Stan Collet
TON:
Boris Chapelle
AUSSTATTUNG:
Anne Seibel
VISUAL EFFECTS:
Emilien Breuillier

LAND:
Frankreich
JAHR: 2013
LÄNGE: 81min