Ratchet and Clank
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. April 2016]
   
 

Ein Film von Jericca Cleland & Kevin Munroe • Lombax Ratchet und sein bester Freund, der kleine Roboter Clank, erleben in diesem 3D-Animationsspass ihr erstes gemeinsames Abenteuer und müssen dabei gleich die gesamte Galaxie retten. Der beliebte Game-Klassiker RATCHET & CLANK ist mit viel Liebe zum Detail animiert - ein spannendes, humorvolles Abenteuer für die ganze Familie.

Als der böse Chairman Drek (im Original gesprochen von Paul Giamatti), Anführer der berüchtigten Blarg, sich daran macht, jeden Planeten in der Solana-Galaxie zu pulverisieren, ruft dies zwei absolut unwahrscheinliche Helden auf den Plan, die sich Drek todesmutig entgegenstürzen: Ratchet, ein tollkühner "Lombax" und der letzte seiner Art, wuchs ohne Familie auf einem abgelegenen Planeten auf und träumt schon sein ganzes Leben lang davon, ein gefeierter Held zu sein. Clank ist ein etwas zu klein geratener Roboter mit mehr Köpfchen als Muskelkraft. Als die beiden ungleichen Freunde eine gefährliche Waffe entdecken, die fähig ist, ganze Planeten zu zerstören, schliessen sie sich mit den glorreichen Galactic Rangers zusammen, um die Galaxie zu retten. Auf ihrer gefährlichen Mission lernen sie, was Freundschaft und Mut wirklich bedeuten und wie wichtig es ist, sich selbst treu zu bleiben. Und zusammen mit ihren neuen Freunden, Captain Qwark und seinen Galactic Rangers, hecken sie einen Plan aus, Drek das Handwerk zu legen …

"Ratchet and Clank" basiert auf der gleichnamigen Videospiel-Reihe. T.J. Fixman, der schon die Vorlagen für die Videospiele schrieb, verfasste auch das Drehbuch zum Animations-Abenteuer.
Verantwortlich für die Inszenierung ist Jericca Cleland, die auch schon an Filmen wie Arthur Weihnachtsmann und Space Chimps – Affen im All mitgearbeitet hat, sowie Kevin Munroe (Teenage Mutant Ninja Turtles, Dylan Dog: Dead of Night).


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Jericca Cleland
Kevin Munroe
PRODUKTION:
Kylie Ellis
Brad Foxhoven
David Wohl
DREHBUCH:
T.J. Fixman
KAMERA:
Anthony Di Ninno
SCHNITT:
Braden Oberson
TON:
Dashen Naidoo
John Douglas Smith
MUSIK:
Evan Wise
AUSSTATTUNG:
James Wood Wilson
VISUAL EFFECTS:
Bruce Woloshyn

LAND:
USA
JAHR: 2016
LÄNGE: 94min