Quelque chose Ă  te dire
 
   
 

Ein Film von CĂ©cile Telerman • Die Familie Celliers wirkt eigentlich ganz normal. Aber alle Mitglieder haben ihre Probleme. Mutter Mady vertreibt sich die Zeit mit LĂĽgengeschichten ĂĽber ihre zwei Töchter und den Ehemann, der unter seiner Pensionierung zu leiden hat. Keine Frage: Da sind Spannungen vorprogrammiert.



Text: kulturinfo


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
CĂ©cile Telerman
PRODUKTION:
Yann Gilbert
CĂ©cile Telerman
CAST:
Mathilde Seigner
Pascal Elbé
Olivier Marchal
Charlotte Rampling
Patrick Chesnais
DREHBUCH:
JĂ©rĂ´me Soubeyrand
CĂ©cile Telerman
KAMERA:
Robert Alazraki
SCHNITT:
Marie Castro
TON:
Mireille Leroy
Jean Minondo
MUSIK:
Jacques Davidovici
AUSSTATTUNG:
André Fonsny
KOSTÜME:
Jacqueline Bouchard
VISUAL EFFECTS:
Guillaume Bauer

LAND:
Frankreich
JAHR: 2009
LÄNGE: 100min