Pas douce
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. April 2008]
   
 

Ein Film von Jeanne Waltz • Die 24-jährige Krankenschwester und Sportschützin Frédérique (Isild Le Besco) hört in einem abgelegenen Waldstück, wie zwei Jugendliche sich streiten. Reflexartig schiesst sie in die Richtung der beiden und verletzt den einen schwer. Getrieben von Panik und Schuldgefühlen flieht sie in die Stadt und will sich stellen. Sie kehrt zurück an ihre Arbeit im Krankenhaus, wo in der Zwischenzeit auch der angeschossene Junge, Marco, eingeliefert wurde. Der rebellische, revoltierende 14-Jährige wird ihr als Patient zugeteilt, und Frédérique sieht sich gezwungen,sich um ihn zu kümmern. Mehr und mehr wird diesem das Unvorstellbare bewusst: jene die ihn pflegt ist auch jene die ihn verletzt hat.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Jeanne Waltz
PRODUKTION:
Didier Haudepin
CAST:
Isild Le Besco
Lio
Steven de Almeida
DREHBUCH:
Jeanne Waltz
KAMERA:
Hélène Louvart
SCHNITT:
Eric Renault
TON:
Lionel Montabord
MUSIK:
Cyril Ximenes

LAND:
Frankreich
JAHR: 2007
LÄNGE: 84min