Panic Room
  [nicht mehr im Kino - Release: 18. April 2002]
   
 

Von David Fincher (Fight Club) Mit Jodie Foster • Ein brutaler Einbruch in ihr frisch bezogenes Sandsteinhaus in New York treibt die geschiedene Meg Altman (JODIE FOSTER) und ihre Tochter Sarah (KRISTEN STEWART) in den Panic Room des Gebäudes, ein gepanzertes und mit allen denkbaren High-Tech-Geräten ausgestattetes Refugium, das die Bewohner vor jedweden Eindringlingen schützen soll. Die beiden können nicht ahnen, dass ausgerechnet dieser Panic Room das Ziel des genau geplanten Einbruchs von Burnham (FOREST WHITAKER), Raoul (DWIGHT YOAKAM) und Junior (JARED LETO) ist. Und sie werden vor nichts Halt machen, bis sie bekommen, wonach sie suchen...

Nach seinen Meilensteinen FIGHT CLUB, THE GAME und SIEBEN präsentiert David Fincher seinen nächsten düsteren Thriller über Paranoia, Überlebensängste und schleichende Bedrohung, ein kompromissloses, konsequentes und sensationell spannendes Katz-und-Maus-Spiel auf Leben und Tod, in dem sich die zweifache Oscar®-Gewinnerin Jodie Foster ein packendes Duell mit drei Einbrechern, angeführt von Forest Whitaker (GHOST DOG), liefert. Wie immer vereint Fincher technische Brillanz und eine morbide Faszination für die Schattenseiten der modernen Zivilisation zu einem Hochspannungscocktail, der dem Publikum den Atem rauben wird.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
David Fincher
PRODUKTION:
Gavin Polone
Judy Hofflund
David Koepp
Cean Chaffin
CAST:
Jodie Foster
Forest Whitaker
Dwight Yoakam
Jared Leto
Kristen Stewart
Ann Magnuson
Ian Buchanan
DREHBUCH:
David Koepp
KAMERA:
Conrad W. Hall
Darius Khondji
SCHNITT:
Martin Hunter
TON:
Richard Hymns
MUSIK:
Howard Shore
AUSSTATTUNG:
Arthur Max
KOSTÜME:
Michael Kaplan

LAND:
USA
JAHR: 2002
LÄNGE: 112min