Open Range
  [nicht mehr im Kino - Release: 29. April 2004]
   
 

Ein Film von Kevin Costner • Boss Spearman, Charley Waite, Mose Harrison und Button treiben ihre Viehherden ĂĽber die weite Prärie im Westen Amerikas und geniessen ein Leben in Freiheit unberĂĽhrt von den Fesseln der Zivilisation. Als ihre Herde sie in die Nähe der kleinen Stadt Harmonville bringt, sehen sich die Cowboys mit einem korrupten Sheriff und einem machtgierigen Rancher konfrontiert, die ihr Land durch Angst, Tyrannei und Gewalt beherrschen. Boss und Charley fĂĽhlen sich verpflichtet, die Werte ihrer Lebensweise, die Freiheit des Menschen und die Natur zu verteidigen und verwickeln sich in einen Kampf, der zu einem unausweichlichen Showdown fĂĽhrt. Inmitten dieser Turbulenzen tritt auch noch die schöne und warmherzige Sue Barlow in das Leben von Einzelgänger Charley...

Die abenteuerliche Geschichte von vier Cowboys und ein Klassiker, in dem die Guten über die Bösen siegen, in dem die Liebe triumphiert und ein Western mit einem der wohl schönsten Showdowns seines Genres. "Dances with Wolves"-Star Kevin Kostner hat uns schon damals bewiesen, dass er im Herzen ein Cowboy ist!


© 2017 PathĂ© Films AG

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Kevin Costner
PRODUKTION:
Kevin Costner
Jake Eberts
David Valdes
CAST:
Robert Duvall
Kevin Costner
Annette Bening
Michael Gambon
Michael Jeter
Diego Luna
James Russo
DREHBUCH:
Craig Storper
Lauran Paine
KAMERA:
James Muro
SCHNITT:
Michael J. Duthie
Miklos Wright
TON:
Barney Cabral
MUSIK:
Michael Kamen
AUSSTATTUNG:
Gae S. Buckley
KOSTÜME:
John Bloomfield

LAND:
USA
JAHR: 2003
LÄNGE: 139min