Night watch
  [nicht mehr im Kino - Release: 29. September 2005]
   
 

Ein Film von Timur Bekmambetov • Im Moskau von heute stehen sich Gut und Böse noch immer in ewiger Feindschaft gegenüber, deren Balance von den Kräften des Lichts und der Finsternis aufrecht erhalten wird – das Ergebnis eines jahrhundertealten Waffenstillstands zwischen den rivalisierenden Seiten.

Auf der Seite des Guten stehen die Mitglieder der Night Watch, eine Gruppe von "Others" mit übermenschlichen Kräften, die in der Nacht die Menschen vor der andauernden Bedrohung durch die "Dark Ones" beschützen – Vampire, Hexen, Formwandler und Meister der schwarzen Magie. Die Night Watch achtet darauf, dass der Waffenstillstand eingehalten wird, ebenso wie tagsüber die Day Watch wiederum ihre Gegner in Schach hält.

Trotz der relativen Ruhe hält sich hartnäckig die Angst, dass eine uralte Prophezeiung sich, doch noch erfüllen könnte. Diese besagt, dass ein mächtiges Mitglied der "Others" an Einfluss gewinnt, von der dunklen Seite verführt wird und die Welt in einen neu, aufflammenden Krieg zwischen Dunkelheit und Licht stürzt, dessen Auswirkungen katastrophal wären...


© 2017 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved

OFFICIAL LINK - VERLEIH: 20th Century Fox

 

REGIE:
Timur Bekmambetov
PRODUKTION:
Konstantin Ernst
Anatoli Maksimov
CAST:
Konstantin Khabensky
Vladimir Menshov
Valeri Zolotukhin
Mariya Poroshina
Galina Tyunina
Yuri Kutsenko
Aleksei Chadov
DREHBUCH:
Sergei Lukyanenko
Timur Bekmambetov
KAMERA:
Sergei Trofimov
SCHNITT:
Dmitri Kiselyov
TON:
Jon Mete
MUSIK:
Yuri Poteyenko
AUSSTATTUNG:
Mukhtar Mirzakeyev
Valeri Viktorov
KOSTÜME:
Varvara Avdyushko
VISUAL EFFECTS:
Dan Lopez

LAND:
Russland
JAHR: 2004
LÄNGE: 114min