Never Been Kissed
  [nicht mehr im Kino - Release: 18. November 1999]
   
 

Sie war nie hip. Sie war nie cool. Sie war nie sexy... Bis jetzt. • Die 25jahrige Redaktionsangestellte Josie Geller (Drew Barrymore) möchte um alles in der Welt Reporterin werden. Als sie vom Herausgeber ihrer Zeitung persönlich den Auftrag bekommt eine Undercovergeschichte über die Teenager von heute zu machen, sieht sie ihre grosse Chance.

Sie wird dazu als Schülerin in eine High School geschickt, um ihre Informationen aus erster Hand zu bekommen. Obwohl ihre eigene Schulzeit ein einziger Alptraum war und ihr direkter Vorgesetzter (John C. Reilly), sie für zu unerfahren hält, nimmt Josie die Herausforderung an. Es kommt wie es kommen muss. Josie macht sich gründlich lächerlich und wird von all den hippen Mitschülern abgelehnt. Die einzigen, die sich für sie interessieren, sind die Aussenseiter der Klasse und deren Anführerin Aldys (LeeLee Sobieski) . Nicht nur, dass Josie persönlich eine Niederlage nach der anderen erlebt, auch beruflich steht sie immer mehr unter Druck, denn sie muss endlich Geschichten und Fakten anbringen . Die einzige Möglichkeit von den coolen Schülern akzeptiert zu werden, ist selber cool zu werden.

Ausgerechnet ihr phlegmatischer Bruder Rob (David Arquette) hat die rettende Idee. Alles läuft nach Plan, bis sich Josie in ihren Lehrer Sam Coulson (Michael Vartan) verliebt. Und er in sie...


© 2017 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved

VERLEIH: 20th Century Fox

 

REGIE:
Raja Gosnell
PRODUKTION:
Sandy Isaac
Nancy Juvonen
Drew Barrymore
CAST:
Drew Barrymore
David Arquette
Michael Vartan
Leelee Sobieski
Jeremy Jordan
Molly Shannon
John C. Reilly
DREHBUCH:
Abby Kohn
Marc Silverstein
KAMERA:
Alex Nepomniaschy
SCHNITT:
Debra Chiate
Marcelo Sansevieri
MUSIK:
David Newman
AUSSTATTUNG:
Steven Jordan

LAND:
USA
JAHR: 1999
LÄNGE: 107min