Mr. Turner
  [nicht mehr im Kino - Release: 06. November 2014]
   
 

Ein Film von Mike Leigh • Obwohl er für seine himmlischen Transparente, seine erstaunlichen Wolken, die ungreifbaren Fackeln bekannt war, galt der "Maler des Lichts" nicht als ätherische Person, sondern als bodenständiger Geselle, Sohn eines Barbiers, kaum begabt mit menschlichen Kontakten. Schauspieler Timothy Spall verleiht seiner Rolle viel Gewicht, und ein bärenhaftes Gebaren.

"Mr. Turner" begleitet den Maler im letzten Drittel seines Lebens. Er kehrt von einer Reise nach Hause zurück, wo seine ergebene Hausdienerin und sein Vater, der ihm assistiert, auf ihn warten

Der Film bedient sich bemerkenswerter Kameratechniken, basierend auf der Palette des Künstlers, und einer beeindruckenden Rekonstruktion des georgischen Englands. Ein Kinowunder.

Der Londoner J. M. W. Turner hinterliess der Nachwelt über 20.000 Werke. Berühmt sind seine Werke für die lebhaften Farben. Er gilt als Vorläufer des Impressionismus.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Mike Leigh
PRODUKTION:
Georgina Lowe
CAST:
Tom Wlaschiha
Roger Ashton-Griffiths
Timothy Spall
Lee Ingleby
Lesley Manville
Richard Bremmer
James Fleet
DREHBUCH:
Mike Leigh
KAMERA:
Dick Pope
SCHNITT:
Jon Gregory
TON:
Lee Herrick
AUSSTATTUNG:
Suzie Davies
KOSTÜME:
Jacqueline Durran

LAND:
England
JAHR: 2014
LÄNGE: 149min