Monster House
  [nicht mehr im Kino - Release: 24. August 2006]
   
 

Das Haus... lebt! • Der 12-jährige DJ (MITCHELL MUSSO) ist sich sicher, dass mit dem Haus des schrulligen Herrn Nebbercracker (STEVE BUSCEMI) auf der gegenüberliegenden Strassenseite irgendetwas nicht stimmt. Ständig gehen dort auf mysteriöse Weise die unterschiedlichsten Dinge verloren: Bälle, Dreiräder, Spielzeug und sogar Haustiere. Und auch Frau Nebbercracker wurde schon eine ganze Weile nicht mehr gesehen...

Als kurz vor Halloween ein weiterer Basketball in den Tiefen des Hauses verschwindet, wird es endlich Zeit zu handeln. Gemeinsam mit seinen Freunden, dem pummeligen Chowder (SAM LERNER) und der neunmalklugen Jenny (SPENCER LOCKE) will DJ das Geheimnis dieses unheimlichen Hauses ergründen und endlich wieder Ruhe in die Nachbarschaft bringen.

Doch diese Rechnung hat er ohne das Haus gemacht, das plötzlich sehr viel lebendiger ist, als es den drei Kindern lieb ist...


© 2017 WDSMPS

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Gil Kenan
PRODUKTION:
Jack Rapke
Steve Starkey
CAST:
Maximilian Artajo
Johannes Walenta
Viktoria Frenz
Freimut Götsch
Detlef Biersted
Asad Schwarz
DREHBUCH:
Dan Harmon
Rob Schrab
Pamela Pettler
KAMERA:
Paul C. Babin
Xavier Pérez Grobet
SCHNITT:
Fabienne Rawley
Adam Scott
TON:
Dennis Leonard
MUSIK:
Douglas Pipes
AUSSTATTUNG:
Ed Verreaux
KOSTÜME:
Ruth Myers
VISUAL EFFECTS:
Jay Redd

LAND:
USA
JAHR: 2006
LÄNGE: 91min