Monsoon Wedding
  [nicht mehr im Kino - Release: 31. Januar 2002]
   
 

Von Mira Nair • Vier Tage lang dauern die Vorbereitungen zur Hochzeit von Lalits Tochter Aditi. Das Oberhaupt der syrnpathisch-chaotischen Punjabi-Familie hat Verwandte aus allen Ecken der Welt zu diesem freudigen Anlass nach Neu-Delhi eingeladen. Aditi aber denkt nicht an den Bräutigam, sondern an ihren Geliebten, einen Fernsehmoderatoren. Auch Lalit denkt weniger an die Hochzeit als an seinen Sohn, der sich allzusehr für Kochen, Tanzen und Frauenkleider interessiert. Und der geschäftstüchtige Gartenparty-Organisator Dubey verliebt sich hoffnungslos in die reizende Alice, die Bedienstete der Familie.

So trifft zur Hochzeit nicht nur der Monsoon-Regen ein: Es treffen auch Tradition und Moderne, Hollywood und Bollywood, Gucci und Saris mit geballter Wucht aufeinander.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Mira Nair
PRODUKTION:
Caroline Baron
Mira Nair
CAST:
Naseeruddin Shah
Lillete Dubey
Shefali Shetty
Vijay Raaz
Tilotama Shome
Vasundhara Das
Parvin Dabas
DREHBUCH:
Sabrina Dhawan
KAMERA:
Declan Quinn
SCHNITT:
Allyson C. Johnson
MUSIK:
Mychael Danna
AUSSTATTUNG:
Stephanie Carroll

LAND:
Indien
USA
Frankreich
Italien
Deutschland
JAHR: 2001
LÄNGE: 114min