Mon pire cauchemar
  [nicht mehr im Kino - Release: 09. Februar 2012]
   
 

Mein liebster Albtraum • Sie wohnt mit ihrem Sohn und Ehemann in einem schicken Haus, er wohnt mit seinem Sohn alleine in einem Lieferwagen. Sie leitet eine angesehene Kunst-Stiftung, er lebt von kleinen Aushilfsjobs und Zuschüssen. Sie machte in 7 Jahren einen hervorragenden Doktorabschluss, er verbrachte 7 Jahre im Knast. Sie duzt den Kulturminister, er duzt alle Alkoholflaschen denen er begegnet. Sie mag intelligente Debatten, er mag Sex mit möglichst grossbusigen Frauen die er nicht kennt. Sie haben überhaupt nichts gemeinsam und sie vertragen sich noch weniger. Eigentlich würden sie sich im normalen Leben nie über den Weg laufen, aber ihre zwei Kinder sind untrennbar... und sie haben es aufgegeben das zu verstehen.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Anne Fontaine
PRODUKTION:
Philippe Carcassonne
CAST:
Isabelle Huppert
André Dussollier
Benoît Poelvoorde
Virginie Efira
Aurélien Recoing
Jean-Luc Couchard
Samir Guesmi
DREHBUCH:
Anne Fontaine
Eric Mercier
TON:
Brigitte Taillandier
VISUAL EFFECTS:
Nicolas Beaufays
Julien Chandelle

LAND:
Frankreich
Belgien
JAHR: 2011
LÄNGE: 99min