Princess Mononoke
  [nicht mehr im Kino - Release: 09. März 2000]
   
 

Ein Märchen fĂĽr Erwachsene und ein Zeichentrickfilm, wie wir ihn noch nie gesehen haben ... • Vor langer, langer Zeit töteten die Menschen den grossen Gott des Waldes. Er besass menschliche GesichtszĂĽge und den Körper eines wilden Tieres. Hörner wuchsen auf seinem Kopf, so dick wie Baumstämme. Weshalb glaubten die Menschen, ihm das Leben nehmen zu mĂĽssen? Die Antwort kennt das Menschenmädchen San, das vom Waldgott Moro aufgezogen wurde und zur Prinzessin Mononoke heranwuchs. Sie hasst die Menschen, die ins Reich der Wälder einfallen, und sie ist entschlossen, die Heiligen Reviere bis zum letzten Blutstropfen zu verteidigen und jeden Eindringling zu töten. Im entscheidenden Kampf wird sie dem Krieger Ashitaka gegenĂĽberstehen: zwei Wesen, die sich lieben könnten. Es wird sich erweisen, was stärker ist: der Kampf um den Wald zwischen Mensch und Tier, oder die Liebe zwischen dem Krieger und der Prinzessin ...

'Prinzessin Mononoke, das neue Wunderwerk des Meisterzeichners Hayao Miyazaki ('Sternenkrieger '), ist nicht nur der erfolgreichste japanische Zeichentrickfilm aller Zeiten; in Japan hält dieser Film auch den Rekord des erfolgreichsten Films überhaupt. Die atemberaubende Mischung aus märchenhafter Poesie und ökologischer Botschaft wird auch bei uns das Publikum faszinieren und Miyazakis Namen endgültig weltweit bekannt machen.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Hayao Miyazaki
PRODUKTION:
Saiichiro Ujie
Yutaka Narita
Toshio Suzuki
DREHBUCH:
Hayao Miyazaki
KAMERA:
Atsushi Okui
SCHNITT:
Takeshi Seyama
Hayao Miyazaki
TON:
Kazuhiro Wakabayashi
MUSIK:
Joe Hisaishi

LAND:
Japan
JAHR: 1997
LÄNGE: 134min