Mein bester Feind
  [nicht mehr im Kino - Release: 01. Dezember 2011]
   
 

Ein Film von Wolfgang Murnberger • Wien, in den dreissiger Jahren. Seit Kindestagen ist Victor Kaufmann, der Sohn wohlhabender jüdischer Galeriebesitzer, mit Rudi Smekal eng befreundet. Doch Victor landet im KZ und Rudi bei den Nazis. Als Rudi Victor aus dem KZ nach Berlin zu einem Verhör bringen soll, ändert sich alles. Das Flugzeug stürzt ab und Victor schlüpft in die SS-Uniform seines Freundes. Der jüdische Gefangene wird zum SS-Mann und der Sturmbannführer zum KZ-Häftling. Ein Spiel mit vertauschten Rollen, ein Spiel um Leben und Tod.


© 2017 Cineworx

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Wolfgang Murnberger
PRODUKTION:
Josef Aichholzer
Jani Thiltges
CAST:
Moritz Bleibtreu
Georg Friedrich
Ursula Strauss
Marthe Keller
Udo Samel
Uwe Bohm
Rainer Bock
Serge Falck
DREHBUCH:
Paul Hengge
KAMERA:
Peter von Haller
SCHNITT:
Evi Romen
TON:
Heinz Ebner
Bettina Mazakarini
MUSIK:
Matthias Weber
AUSSTATTUNG:
Isidor Wimmer
KOSTÜME:
Martina List
VISUAL EFFECTS:
Christoph Hierl

LAND:
Österreich
Luxemburg
JAHR: 2011
LÄNGE: 109min