The Man Who Cried
  [nicht mehr im Kino - Release: 29. März 2001]
   
 

Johnny Depp Cristina Ricci • Russland, 1927. Aus einem gepl├╝nderten Shtetl flieht das kleine j├╝dische M├Ądchen Fe gele mit nichts mehr als dem Bild ihres Vaters und einer Goldm├╝nze, die ihr die Schiffspassage nach Amerika erm├Âglichen soll, wohin ihr Vater kurz zuvor ausgewandert ist. Doch sie landet auf einem Dampfer nach England, wo sie und andere Fl├╝chtlingskinder bei neuen Familien Unterkunft finden sollen.

In der Schule wird Suzies (Christina Ricci), wie das M├Ądchen nun genannt wird, Talent f├╝r Gesang entdeckt. 10 Jahre sp├Ąter reist sie schliesslich als Mitglied einer Revuegruppe ins Paris der sp├Ąten dreissiger Jahre. Dort begegnet sie Lola (Cate Blanchett), einer blonden T├Ąnzerin aus Russland.

Die beiden M├Ądchen lernen den S├Ąnger Dante Domino (John Turturro) kennen, der ihnen eine Stelle an der Oper vermittelt. Auf der Suche nach einem besseren Leben und geblendet von Dantes weltm├Ąnnischem Auftreten und dessen Gesangskunst ver f├╝hrt Lola den italienischen Opernstar und zieht bald zu ihm, blind f├╝r seine Selbstverliebtheit und seine offensichtliche Bewunderung f├╝r Mussolini. Die sch├╝chterne, in sich gekehrte Suzie f├╝hlt sich vom schweigsamen Zigeuner Cesar (Johnny Depp) magisch angezogen, der mit seinem Pferd in der Oper als Statist auftritt. Im Schatten des auf ziehenden zweiten Weltkriegs verbindet die beiden eine ebenso leidenschaftliche wie hoffnungslose Liebe, die mit dem Einmarsch der Nazis in Paris ihr j├Ąhes Ende findet, als Dante Suzies j├╝dische Herkunft and die neuen Machthaber verr├Ąt.

Lola, entt├Ąuscht von Dantes Untreue und dem Opportunismus, mit dem er sich den Nazis anschliesst, ├╝berzeugt Suzie, zusammen mit ihr Paris zu verlassen und sich nach Amerika einzuschiffen - w├Ąhrend Cesar bei seiner Familie in Frankreich zur├╝ckbleibt. Doch auf der ├ťberfahrt wird der Dampfer bombardiert und Lola ertrinkt, w├Ąhrend Suzie gerettet wird und endlich in Amerika ankommt, wo sie die Suche nach ihrem Vater schliesslich nach Hollywood f├╝hrt...


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Sally Potter
PRODUKTION:
Christopher Sheppard
Tim Bevan
Eric Fellner
CAST:
Christina Ricci
Johnny Depp
Cate Blanchett
John Turturro
Harry Dean Stanton
DREHBUCH:
Sally Potter
KAMERA:
Sacha Vierny
SCHNITT:
Herve Schneid
MUSIK:
Osvaldo Golijov
AUSSTATTUNG:
Carlos Conti

LAND:
England
Frankreich
JAHR: 2000
LÄNGE: 100min