Mandela: Long Walk to Freedom
  [nicht mehr im Kino - Release: 06. Februar 2014]
   
 

Ein Film von Justin Chadwick • Kaum ein anderer Mensch hat die Weltpolitik unserer Zeit so beeinflusst wie Nelson Mandela. Nun wird seine aussergewöhnliche Lebensgeschichte zum ersten Mal auf die grosse Leinwand gebracht und spannt einen dramatischen Bogen von seiner Kindheit, der ersten grossen Liebe und seinem beginnenden Kampf gegen die Apartheid bis zu seiner AmtseinfĂĽhrung als erster Präsident des demokratischen SĂĽdafrikas.

Bildgewaltig wird die zutiefst persönliche Geschichte eines Mannes porträtiert, der sich konsequent allen Widerständen entgegen stellt, um für ein besseres Leben in seinem Heimatland zu kämpfen. Noch während seiner 27-jährigen Haftstrafe auf der berüchtigten Gefängnisinsel Robben Island stieg Nelson Mandela zum charismatischen Führer der Anti-Apartheid-Bewegung auf und zum weltweiten Symbol für friedlichen Widerstand. MANDELA: Long Walk to Freedom beschreibt die Entstehung einer modernen Ikone, die die Aufhebung der Rassentrennung und damit eine langersehnte politische Wende in Südafrika herbeiführte und ist gleichzeitig eine Liebeserklärung an einen Menschen, der durch seinen unermüdlichen Kampf für Freiheit, Gleichheit und Unabhängigkeit die ganze Welt verändert hat.

Die Geschichte basiert auf Mandelas Biografie „Long Walk To Freedom“ aus dem Jahr 1994, das Drehbuch zum Film schrieb der Oscar-nominierte William Nicholson („Gladiator“, „Les Misérables“).


© 2017 PathĂ© Films AG

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Justin Chadwick
PRODUKTION:
Anant Singh
David M. Thompson
CAST:
Idris Elba
Naomie Harris
Mark Elderkin
Terry Pheto
Robert Hobbs
Gys de Villiers
Theo Landey
DREHBUCH:
William Nicholson
KAMERA:
Lol Crawley
SCHNITT:
Rick Russell
TON:
Pietro Dalmasso
Sue Harding
Nico Louw
Ben Meechan
Rowena Wilkinson
MUSIK:
Alex Heffes
AUSSTATTUNG:
Johnny Breedt
KOSTÜME:
Ruy Filipe
Diana Cilliers
VISUAL EFFECTS:
Lucy Ainsworth-Taylor

LAND:
England
SĂĽdafrika
JAHR: 2013
LÄNGE: 152min