Leviathan
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. März 2015]
   
 

Leviafan • Am Rand einer kleinen Küstenstadt an der Barentssee – dort wo die Wale manchmal bis an die Küste schwimmen – lebt eine Familie, Nikolai (Aleksey Serebryakov), seine Frau Lilya (Elena Lyadova) und ihr Sohn Romka. Sie werden vom örtlichen Bürgermeister (Roman Madyanov) bedrängt, der ihr Land, ihr Haus und ihre Werkstatt an sich reissen will.
Um sein Heim zu retten, kontaktiert Nikolai einen alten Freund aus dem Militär (Vladimir Vdovichenkov): Dmitri ist inzwischen ein namhafter Anwalt in Moskau. Zusammen beschliessen sie, den Kampf aufzunehmen und die Vergehen des Bürgermeisters öffentlich zu machen. Doch der orthodoxe Priester des Ortes kommt dem Bürgermeister zur Hilfe. Gemeinsam beginnen Kirchen- und Staatsvertreter an einer fatalen Intrige zu schmieden…

Wunderschön fotografiert, vielschichtig und tragikomisch in seiner Anlage zeigt sich Andrey Zvyagintsevs «Elena, the return» neuer Film, dessen Komplexität an Dostojewskis Romane erinnert und dessen Titel sich an Thomas Hobbes anlehnt. «Leviathan» ist ein Filmkunstwerk, das Zuschauer wie Kritiker in Cannes zu begeistern wusste. Der Film knüpft nahtlos an die Qualitäten der besten russischen Filmerzählungen an.


© 2017 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Andrey Zvyagintsev
PRODUKTION:
Alexander Rodnyansky
CAST:
Aleksey Serebryakov
Elena Lyadova
Vladimir Vdovichenkov
Roman Madyanov
DREHBUCH:
Oleg Negin
Andrey Zvyagintsev
KAMERA:
Mikhail Krichman
TON:
Andrey Dergachev
AUSSTATTUNG:
Andrey Ponkratov
VISUAL EFFECTS:
Dmitriy Tokoyakov

LAND:
Russland
JAHR: 2014
LÄNGE: 140min