Lake Tahoe
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. Dezember 2008]
   
 

Ein Film von Fernando Eimbcke • Auf einer verlassenen mexikanischen Landstrasse knallt der junge Juan mit seinem Auto ohne nachvollziehbaren Grund gegen einen Strommasten. Zwar ist der Schaden nicht sehr gross, dennoch lässt sich der Wagen nicht mehr starten. Auf der Suche nach einem Mechaniker macht sich Juan zu Fuss auf den Weg. In der nahegelegenen Siedlung scheint sich niemand wirklich für ihn zu interessieren, von einer Werkstätte wird er zur nächsten geschickt. Schliesslich trifft er auf den alten Don Heber, der ihm jedoch nur helfen kann, falls der Junge das entsprechende Ersatzteil auftreibt. So führt Juan, begleitet von Dons Hund Sica, sein Irrweg immer weiter, bis er am Ende des Tages auf eine ganze Reihe absurder Begegnungen zurückblicken kann, die jedoch zu einer grossen Einsicht führen.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Fernando Eimbcke
PRODUKTION:
Christian Valdelièvre
CAST:
Diego Cataño
Hector Herrera
Daniela Valentine
Juan Carlos Lara II
Yemil Sefani
DREHBUCH:
Fernando Eimbcke
Paula Markovitch
KAMERA:
Alexis Zabe
SCHNITT:
Mariana Rodríguez
TON:
Lena Esquenazi

LAND:
Mexiko
Japan
USA
JAHR: 2008
LÄNGE: 85min