Kühe, Käse und drei Kinder
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. Juni 2015]
   
 

Ein Film von Susanna Fanzun • In der grossen Welt der kleinen Alp Gün dreht sich alles um die drei Kinder Braida (8), Marchet (7) und Jon (3). Ihr Sommer im Safiental (Graubünden) besteht aus Kühen, Käsen und das spielerische Lernen durch das Mitarbeiten bei den täglich anfallenden Aufgaben. Durch die Augen der Kinder wird die Alp als Erlebnis erfahrbar und die Sicht der Eltern Anna und Riccardo auf den erzieherischen Aspekt des einfachen Lebens, komplettiert das Bild. Die Kinder müssen viel Verantwortung für ihr Handeln übernehmen und beeindrucken mit ihrem Wissen über Umgang mit Tier und Natur. Das Leben und Arbeiten mit den Tieren auf der Alp, steht im eindrücklichen Gegensatz zur komplexen Lebensrealität vieler Menschen. Der Film wirft Fragen in Bezug auf Konsum und Komfort und mediale Vernetzung auf…


© 2017 Frenetic Films

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Susanna Fanzun
PRODUKTION:
Susanna Fanzun
KAMERA:
Susanna Fanzun
SCHNITT:
Manfred Zazzi
TON:
Markus Graber
Curdin Schneider
MUSIK:
Nadia Braito
Giuseppe Grillo Della Berta

LAND:
Schweiz
JAHR: 2014
LÄNGE: 93min