Die Klavierspielerin
  [nicht mehr im Kino - Release: 08. November 2001]
   
 

Grand Prix von Cannes • Erika Kohut (Isabelle Huppert) gibt Klavierunterricht am Konservatorium in Wien. Sie ist Anfang vierzig. Sie lebt mit ihrer streng kontrollierenden Mutter (Annie Girardot) zusammen. Manchmal flieht Sie. Dann besucht sie Pornokinos oder Peepshows. Sexualität erlebt sie als Voyeuristin. Ihr Leben spielt sich nicht in der Welt der Anderen ab. Bis eines Tages einer ihrer Studenten (Benoit Magimel) sich in den Kopf setzt, sie zu verführen...


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Michael Haneke
PRODUKTION:
Michael Katz
Yvonn Crenn
CAST:
Isabelle Huppert
Benoit Magimel
Annie Girardot
Anna Sigalevitch
Susanne Lothar
Udo Samel
DREHBUCH:
Michael Haneke
KAMERA:
Christian Berger
SCHNITT:
Monika Willi
MUSIK:
Guillaume Sciama
AUSSTATTUNG:
Christoph Kanter

LAND:
Deutschland
Polen
Frankreich
Österreich
JAHR: 2001
LÄNGE: 131min