I'll be Home For Christmas
  [nicht mehr im Kino - Release: 11. Dezember 1998]
   
 

Eine wüste Bescherung • Rote Mütze, roter Anzug, schwarze Stiefel, weisser Bart: Als Weihnachtsmann verkleidet wacht der eingebildete College-Schüler Jake Wilkinson (JONATHAN TAYLOR THOMAS) wenige Tage vor dem Heiligen Abend in der kalifornischen Wüste auf.

Die missliche Lage hat er dem Football-Team seiner Schule zu verdanken. Dessen Mitglieder haben ihn mitten im Nichts deponiert, weil er ihnen die falschen Ergebnisse für die Abschlussprüfungen zukommen liess. Und nun hat er ein Problem - genauer genommen sogar zwei: Ist er nämlich nicht am 24. Dezember, spätestens um 18 Uhr, wieder in New York, wird ihm der vom Papa (GARY COLE) versprochene Porsche durch die Lappen gehen.

Und dann gilt es auch noch, die Freundin Allie (JESSICA BIEL) bei Laune zu halten, die ausgerechnet für die Reize seines Erzfeindes Eddie (ADAM LAVORGNA) nicht unempfänglich zu sein scheint.

Also streckt Jake kurzentschlossen den Daumen in den Wind und versucht per Anhalter, schnellstmöglich den big apple zu erreichen. Kein leichtes Unterfangen, denn so kurz vor dem Fest der Freude hat beinahe jeder so seine Wünsche und Fragen an den Weihnachtsmann...

Weihnachten, das heisst Frieden, Freude und Feiertage. Weihnachten, das heisst aber auch Hektik, Kaufrausch und Stress. Zwischen diesen beiden gegensätzlichen Polen, die jeder aus eigener Erfahrung kennt, pendelt Arlene Sandfords ('Die Brady Family 2') turbulente, hintersinnige Komödie EINE WÜSTE BESCHERUNG mit dem Nachwuchsstar Jonathan Taylor Thomas ('Tom & Huck') in der Hauptrolle hin und her.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Arlene Sanford
PRODUKTION:
David Hoberman
Trench Tarney
CAST:
Jonathan Taylor Thomas
Jessica Biel
Adam La Vorgna
Sean O'Bryan
Lesley Boone
Eve Gordon
Andrew Lauer
DREHBUCH:
Harris Goldberg
Tom Nursall
KAMERA:
Hiro Narita
SCHNITT:
Anita Brandt-Burgoyne
MUSIK:
John Debney
AUSSTATTUNG:
Cynthia Charette

LAND:
USA
JAHR: 1998
LÄNGE: 86min