Ida
  [nicht mehr im Kino - Release: 17. April 2014]
   
 

Ein Film von Pawel Pawlikowski • Polen 1962. Die 18-jährige schöne Anna wächst in einer Klosterschule auf, seit sie als Kind verwaist ist. Um ihren Wunsch eine Nonne zu werden zu erfüllen, muss sie - bevor sie ihr Gelübde ablegt -, ihre einzige noch lebende Verwandte, Tante Wanda, besuchen. Von ihr erfährt Anna erstmals von ihrer jüdischen Herkunft und dass ihr ursprünglicher Name IDA war. Ida wird mit ihren Wurzeln konfrontiert und muss sich der Wahrheit ihrer Familie stellen.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Pawel Pawlikowski
PRODUKTION:
Eric Abraham
Piotr Dzieciol
Ewa Puszczynska
CAST:
Agata Kulesza
Agata Trzebuchowska
Joanna Kulig
Dawid Ogrodnik
Adam Szyszkowski
Jerzy Trela
Artur Janusiak
DREHBUCH:
Rebecca Lenkiewicz
Pawel Pawlikowski
KAMERA:
Lukasz Zal
SCHNITT:
Jaroslaw Kaminski
TON:
Martin Langenbach
AUSSTATTUNG:
Marcel Slawinski
Katarzyna Sobanska-Strzalkowska
KOSTÜME:
Ola Staszko
VISUAL EFFECTS:
Michal Herman

LAND:
Polen
Dänemark
JAHR: 2014
LÄNGE: 80min