Horton hört ein Hu!
  [nicht mehr im Kino - Release: 13. März 2008]
   
 

Ein Film von Jimmy HaywardSteve Martino • Der Elefant Horton wiegt mehr als eine Tonne, aber für ihn war Grösse noch nie entscheidend. Er kann sich in den kleinsten Spalt quetschen, wenn ihn die Entdeckerlust packt, oder seinen riesigen Körper unglaublich verdrehen, um seine Freunde zum Lachen zu bringen. Wenn er etwas macht, dann richtig, und seine Grösse ist für ihn kein Problem. Warum sollte winzig zu sein also eines darstellen? Er ist ein heilloser Charmeur, der niemanden darum bittet, ihn zu mögen – man tut es einfach von sich aus. Aber sein ansteckender Enthusiasmus sorgt nicht nur dafür, dass die anderen Tiere ihn lieben, sondern ist auch der Grund dafür, dass das Känguru ihn ständig argwöhnisch beobachtet, um jeden vermeintlich revolutionären Gedanken sofort zensieren zu können.


© 2017 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved

OFFICIAL LINK - VERLEIH: 20th Century Fox

 

REGIE:
Jimmy Hayward
Steve Martino
PRODUKTION:
Bob Gordon
DREHBUCH:
Ken Daurio
Cinco Paul
SCHNITT:
Tim Nordquist
TON:
Colette D. Dahanne
Randy Thom
MUSIK:
John Powell
AUSSTATTUNG:
Nash Dunnigan
VISUAL EFFECTS:
Kirk Garfield

LAND:
USA
JAHR: 2008
LÄNGE: 86min