Heist
  [nicht mehr im Kino - Release: 07. Februar 2002]
   
 

Das Wichtigste im Leben ist nicht Geld! Sondern viel Geld. • Frage: Was hält die Welt zusammen?

Joe Moore (GENE HACKMAN) hat eine schöne junge Frau, man schuldet ihm Geld, er liebt seinen Beruf. Er ist ein Dieb. Sein Profi-lmage bekommt einen Knacks, als er sich von einer Überwachungskamera filmen lässt. Sein Hehler Bergman (DANNY DeVlTO) verhandelt daraufhin noch einmal neu über die Summe, die er Moore schuldet. Und möglicherweise betrügt Moores Frau Fran (REBECCA PIDGEON) ihn mit dem jungen Assistenten des Hehlers (SAM ROCKWELL) . Plötzlich sind Moore, sein Partner Bobby Blane (DELROY LINDO) und ihr Faktotum Pinky Pincus (RICKY JAY) völlig pleite - sie werden hintergangen und erpresst. Moore sieht sich gezwungen, für Bergman noch einen letzten grossen Job zu erledigen. Wird Bergman Moore an die Polizei verpfeifen? Wird Fran ihn gegen ein jüngeres Modell eintauschen? Werden Blane und Pincus das sinkende Schiff verlassen? Wem kann man trauen, wer wird übers Ohr gehauen? Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht - oder? Wer lacht zuletzt, und wer lacht überhaupt nicht?

Antwort: Die Liebe hält die Welt zusammen. Die Liebe zum Geld.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
David Mamet
PRODUKTION:
Art Linson
Elie Samaha
CAST:
Gene Hackman
Danny DeVito
Delroy Lindo
Sam Rockwell
Rebecca Pidgeon
Ricky Jay
Patti LuPone
DREHBUCH:
David Mamet
KAMERA:
Robert Elswit
SCHNITT:
Barbara Tulliver
MUSIK:
Theodore Shapiro
AUSSTATTUNG:
David Wasco

LAND:
Kanada
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 109min