Heartbreakers
  [nicht mehr im Kino - Release: 28. Juni 2001]
   
 

Achtung: Scharfe Kurven • Sie sind zwei hinreissend verdorbene Schurken - auf High Heels. Max (Sigourney Weaver) und Page (Jennifer Love Hewitt) sind nicht nur Mutter und Tochter, sondern auch zwei professionelle Herzensbrecherinnen. Während Max reiche Männer heiratet, verführt Page sie gleich nach der Hochzeit, und das bedeutet- Scheidung, Abfindung, Schmerzens- und manchmal sogar Schweigegeld. Max und Page leben im Luxus. Schon 14 Mal ging alles gut - bis Page das schlimmste macht was man in ihrem Metier tun kann: Sie verliebt sich ernsthaft in ihr nächstes Opfer..

Zwei Venusfallen zum Verlieben: Das Comedy-Dreamteam aus Leinwand-Diva Sigourney Weaver (Alien, Die Waffen der Frauen) und Shooting-Star Jennifer Love Hewitt (ich weiss, was du letzten Sommer getan hast) beweist in dieser süffisanten Mischung aus 'Der Club der Teufelinnen' und 'Meine Braut ihr Vater und ich' als Venusfallen umwerfendes komödiantisches Talent und unwiderstehlichen Sex-Appeal.

Eine romantisch-schrille Komödie über den hohen Preis niedriger Moral, in Szene gesetzt von dem dreifachen Emmy-Preisträger David Mirkin (Die Simpsons). Mit Oscar-Gewinner Gene Hackman (Unforgiven) als verräuchartern, milliardenschweren Zigaretten-Tycoon, Ray Liotta (Goodfellas, Hannibal) als windigem Auto-Dealer und Jason Lee (Almost Famous) als herzensbrechendem Jungen von Nebenan.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
David Mirkin
PRODUKTION:
John Davis
Irving Ong
CAST:
Sigourney Weaver
Jennifer Love Hewitt
Ray Liotta
Jason Lee
Gene Hackman
Anne Bancroft
Jeffrey Jones
DREHBUCH:
Robert Dunn
Paul Guay
Stephen Mazur
KAMERA:
Dean Semler
SCHNITT:
William Steinkamp
MUSIK:
John Debney
AUSSTATTUNG:
Lilly Kilvert

LAND:
USA
JAHR: 2001
LÄNGE: 123min