Hart's War
 
   
 

Mit Bruce Willis • Regisseur Gregory Hoblit ("Zwielicht") inszenierte ein Gerichtsdrama in einem deutschen Kriegsgefangenenlager während des 2.Weltkriegs.

Der Angeklagte ist Lt. Lincoln Scott (Terence Howard), ein schwarzer Offizier, der beschuldigt wird einen rassistischen Sergeant (Cole Hauser) umgebracht zu haben. Der ranghöchste US-Offizier des Lagers ist Col. William McNamara (Bruce Willis), der darauf besteht, dass die Gefangenen ein Kriegsgericht abhalten und bestimmt Lt. Tommy Hart (Colin Farrell), einen Jura-Studenten und Sohn eines US-Senators, zu Scotts Anwalt. Hart, der, bis zu seiner Einlieferung in das Lager des weltgewandten, charmanten und skrupellosen SS-Kommandanten Major Visser (Marcel Iures), ein relativ ruhiges Kriegsleben hatte, findet heraus, dass sein Klient hintergangen wurde. Schliesslich erhält er unerwartete Hilfe aus einer überraschenden Richtung.


© 2017 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved

VERLEIH: 20th Century Fox

 

REGIE:
Gregory Hoblit
PRODUKTION:
David Foster
Gregory Hoblit
David Ladd
Arnold Rifkin
CAST:
Bruce Willis
Colin Farrell
Terrence Dashon Howard
Cole Hauser
Marcel Iures
Linus Roache
DREHBUCH:
Billy Ray
Terry George
KAMERA:
Alar Kivilo
SCHNITT:
David Rosenbloom
TON:
Tom Bellfort
MUSIK:
Rachel Portman
AUSSTATTUNG:
Lilly Kilvert
KOSTÜME:
Elisabetta Beraldo

LAND:
USA
JAHR: 2002
LÄNGE: 125min