Harry Dean Stanton: Partly Fiction
  [nicht mehr im Kino - Release: 16. Mai 2013]
   
 

Ein Film von Sophie Huber • Ein impressionistisches Portrait der Schauspielerikone, bestehend aus intimen Momenten, Ausschnitten aus einigen seiner 250 Filme und seinen eigenen, herzzerreissenden Darbietungen amerikanischer Folksongs. In Farbe und Schwarz-Weiss erkundet der Film die hintergründigen Gedanken des Schauspielers über sein Leben sowie sein ungenutztes Talent als Musiker und zeigt spontan aufgenommene Szenen mit David Lynch, Wim Wenders, Sam Shepard, Kris Kristofferson und Debbie Harry. Aus dieser Collage tritt die zerbrechliche Seele des Schauspielers zutage.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Sophie Huber
PRODUKTION:
Christian Davi
Chiemi Karasawa
Christof Neracher
Thomas Thümena
CAST:
Wim Wenders
Deborah Harry
George Hatzis
KAMERA:
Seamus McGarvey
SCHNITT:
Jason Brandenberg
Angelo Corrao
Russell Greene
TON:
Robert Fernandez

LAND:
Schweiz
JAHR: 2012
LÄNGE: 77min