Hancock
  [nicht mehr im Kino - Release: 03. Juli 2008]
   
 

Ein Film von Peter Berg • Es gibt Helden… es gibt Superhelden… und dann gibt es noch Hancock (WILL SMITH). Mit grosser Macht kommt auch grosse Verantwortung – das weiss jeder – genauer gesagt, jeder, ausser Hancock. Der ist kantig, problembeladen, sarkastisch und fühlt sich ständig von allen missverstanden. Mit seinen gut gemeinten Heldentaten erledigt Hancock zwar den Job und rettet zahllose Leben, aber hinterlässt auch jedes Mal eine beispiellose Spur der Verwüstung. So dankbar die Leute auch sind, ihren eigenen Helden in der Nachbarschaft zu haben – jetzt haben sie endgültig die Nase voll! Die braven Bürger von Los Angeles fragen sich, was sie getan haben, um DIESEN Typen zu verdienen. Aber Hancock war noch nie die Sorte Mann, der sich darum schert, was andere von ihm denken – bis er eines Tages das Leben des PRFachmanns Ray Embrey (JASON BATEMAN) rettet. Plötzlich beginnt der verbitterte Superheld zu verstehen, dass er doch einen wunden Punkt haben könnte. Indem er sich damit auseinandersetzt, nimmt Hancock seine bislang grösste Herausforderung in Angriff. Eine Herausforderung, der er wahrscheinlich nicht gewachsen ist, denn Rays Frau, Mary (CHARLIZE THERON), hält Hancock für einen hoffnungslosen Fall.


© 2017 WDSMPS

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Peter Berg
PRODUKTION:
Akiva Goldsman
James Lassiter
Michael Mann
Will Smith
CAST:
Will Smith
Charlize Theron
Jason Bateman
Daeg Faerch
Valerie Azlynn
Kate Clarke
Hayley Marie Norman
Darrell Foster
Lauren Hill
Lily Mariye
DREHBUCH:
Vincent Ngo
Vince Gilligan
KAMERA:
Tobias A. Schliessler
SCHNITT:
Colby Parker Jr.
Paul Rubell
TON:
Yann Delpuech
Gregory King
AUSSTATTUNG:
Neil Spisak
KOSTÜME:
Louise Mingenbach
VISUAL EFFECTS:
Josh R. Jaggars

LAND:
USA
JAHR: 2008
LÄNGE: 92min