Hadi Insallah
  [nicht mehr im Kino - Release: 18. Dezember 2014]
   
 

Ein Film von Ali Taner Baltaci • Pucca (Büsra Pekin) lebte vier Jahre lang in der türkischen Hauptstadt Ankara. Nun ist sie in ihre Heimat Izmir zurückgekehrt. Die Rückkehr fällt allerdings nicht sonderlich fröhlich aus, denn ihr Freund hat sich vor kurzem von ihr getrennt. Der Liebeskummer setzt ihr sehr zu, am liebsten würde sie ihre Wohnung nie mehr verlassen und sich in ihrem Bett unter der Decke verkriechen. Da Trübsal blasen den Schmerz auch nicht vertreibt, drängt ihr Vater (Cezmi Baskin) Pucca dazu, sich bei einem lokalen Fernsehsender vorzustellen. Erst ist sie von der Idee, bei einem TV-Sender zu arbeiten, nicht sehr angetan, doch dann erblickt sie den gutaussehenden Sirup (Murat Boz). Postwendend nimmt sie den Job als Reporterin an und beschliesst, Sirup für sich zu gewinnen. Doch um ihn muss Pucca mit der hübschen Nachrichten-Moderatorin (Müjde Uzman) konkurrieren…


© 2017 Dark Dimensions

VERLEIH: Dark Dimensions

 

REGIE:
Ali Taner Baltaci
PRODUKTION:
Firat Parlak
Koray Sahin
CAST:
Cezmi Baskin
Murat Boz
Idil Dizdar
Hülya Gülsen Irmak
Busra Pekin
DREHBUCH:
Murat Kaman
Emrah Kaman
SCHNITT:
Ilker Ozcan
Erhan Acar Jr.
TON:
Samet Kilic
Gökhan Dogum
Kerem Cakiroglu
VISUAL EFFECTS:
Cem Karaman

LAND:
Türkei
JAHR: 2014