Ghost Hunting
  [nicht mehr im Kino - Release: 31. August 2017]
   
 

Istiyad ashbah • Getrieben von den Geistern die ihn verfolgen, versammelt der palästinensische Regisseur Raed Andoni eine Gruppe von Ex-Gefangenen, um das wichtigste Vernehmungszentrum Israels, das Al-Moskobiya, nachzustellen, in dem er selbst im Alter von 18 Jahren eingesperrt wurde. Tag um Tag versuchen die Bauarbeiter, ein Schmied, ein Architekt und ein Regieassistent ihre Erinnerungen aufzuarbeiten, wie sie mit Durchhaltewillen und einem Sinn für Humor überlebten. Innerhalb der nachgebildeten Wände der Zellen, lösen sich die Zungen und die Emotionen.


© 2017 -diverse-

VERLEIH: -diverse-

 

REGIE:
Raed Andoni
PRODUKTION:
Palmyre Badinier
CAST:
Ramzi Maqdisi
Raed Andoni
Atef Al-Akhras
KAMERA:
Camille Cottagnoud
SCHNITT:
Gladys Joujou
TON:
Nicolas Becker
Olivier Claude
AUSSTATTUNG:
Dominique Treibert

LAND:
Frankreich
Schweiz

JAHR: 2017
LÄNGE: 94min