Geronimo
  [nicht mehr im Kino - Release: 04. Juni 2015]
   
 

Ein Film von Tony Gatlif • Eine Braut rennt durch die menschenleeren Strassen in einem Vorort in Südfrankreich. Nil flieht vor einer Zwangsheirat mit einem älteren Mann, der ihr Angst macht.
Mit schmutzigem Kleid und ihrem Spitzenschleier, der im Wind weht, fliegt Nil auf den Mann zu, den sie liebt. Lucky, der Zigeuner.
Eine Mischung aus Romeo und Julia und West Side Story: Als der Zigeuner Lucky seine Geliebte Nil am Hochzeitstag aus ihrer Zwangsheirat befreit, entfacht er den Zorn der Familie des Mädchens. Diese setzt alles daran, ihre Ehre zu retten und die Liebenden umzubringen. Geronimo (Céline Sallette), die junge strassenerprobte Sozialarbeiterin, wird alles daran setzen, um ein Blutvergiessen zu verhindern.
Tony Gatlif kreierte eine starke moderne Tragödie zwischen Hip-Hop und Flamenco. Die Musik ist allgegenwärtig: Türkisch, Zigeuner- und World. Pure Energie.


© 2017 Pathé Films AG

VERLEIH: Pathé Films AG

 

REGIE:
Tony Gatlif
PRODUKTION:
Tony Gatlif
CAST:
Céline Sallette
Rachid Yous
David Murgia
KAMERA:
Patrick Ghiringhelli
TON:
Philippe Welsh
VISUAL EFFECTS:
Christophe Laya

LAND:
Frankreich
JAHR: 2014
LÄNGE: 107min