Die Frau mit den 5 Elefanten
  [nicht mehr im Kino - Release: 19. November 2009]
   
 

Ein Film von Vadim Jendreyko • Swetlana Geier gilt als die gr├Âsste ├ťbersetzerin russischer Literatur ins Deutsche. Soeben hat sie f├╝r den Z├╝rcher Ammann Verlag ihr Lebens┬şwerk beendet: die Neu├╝bersetzung der f├╝nf grossen Romane von Dostojewskij, der sogenannten f├╝nf Elefanten. Ihre Arbeit ist von grossem sinnlichen Sprachverst├Ąndnis und kompromissloser Achtung den Autoren gegen├╝ber gepr├Ągt. Ihr Leben wurde von Europas wechselvoller Geschichte ├╝berschattet.
Mit dem Schweizer Regisseur Vadim Jendreyko reist die 85-j├Ąhrige Frau zum ersten Mal an die Orte ihrer Kindheit in der Ukraine zur├╝ck. Der Film verwebt Swetlana Geiers Lebensgeschichte mit ihrem literarischen Schaffen und sp├╝rt dem Geheimnis dieser unerm├╝dlichen t├Ątigen Frau nach. Er erz├Ąhlt von grossem Leid, stillen Helfern und unverhofften Chancen ÔÇô und einer alles ├╝berstrahlenden Liebe f├╝r die Sprache.


© 2017 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Vadim Jendreyko
KAMERA:
Niels Bolbrinker
St├ęphane Kuthy
SCHNITT:
Gisela Castronari
TON:
Patrick Becker
Florian Beck
MUSIK:
Daniel Almada
Mart├şn Iannaccone

LAND:
Schweiz
Deutschland
JAHR: 2009
LÄNGE: 93min