Ferkels Grosses Abenteuer
  [nicht mehr im Kino - Release: 25. September 2003]
   
 

Winnie Puuhs kleiner Freund kommt ganz gross raus • Ferkel kann es einfach nicht verstehen. Wieder einmal haben seine Freunde aus dem Hundertmorgenwald einen Plan ohne ihn ausgeheckt. Er scheint zu klein, um zu helfen, zu klein, um von seinen Freunden wahrgenommen zu werden. Traurig zieht er von dannen und fragt sich, ob er überhaupt jemandem etwas bedeutet?

Verfolgt von einem wild gewordenen Bienenschwarm retten sich Winnie Puuh, Tigger, I-Aaah und Rabbit in Ferkels Haus und stellen dort erschrocken fest, dass ihr kleiner Freund plötzlich verschwunden ist. Sie entdecken ein Bilderalbum, in dem Ferkel liebevoll all die wunderbaren gemeinsamen Erlebnisse festgehalten hat. Während sie durch das Album blättern und in Gedanken diese Geschichten noch einmal erleben, wird ihnen bewusst, welche wichtige Rolle Ferkel bei ihren Abenteuern gespielt hat und wie viel er ihnen bedeutet. Doch wo ist ihr kleiner rosa Freund? Können Winnie Puuh und die anderen alles wieder gutmachen?


© 2017 WDSMPS

OFFICIAL LINK - VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Francis Glebas
PRODUKTION:
Michelle Pappalardo-Robinson
CAST:
John Fiedler
Jim Cummings
Andre Stojka
Kath Soucie
Nikita Hopkins
Peter Cullen
DREHBUCH:
Brian Hohlfeld
A.A. Milne
SCHNITT:
Ivan Bilancio
TON:
Donald J. Malouf
MUSIK:
Carl Johnson

LAND:
USA
JAHR: 2003
LÄNGE: 75min