FĂ©lix et Meira
  [nicht mehr im Kino - Release: 19. November 2015]
   
 

Felix and Meira • Der Frankokanadier FĂ©lix ist ein exzentrischer mittelloser Mann, der gerne in den Tag hinein lebt. Sein vermögender Vater, der ihn vor Jahren verstossen hat, liegt im Sterben.
Meira ist eine verheiratete chassidische Frau mit einem kleinen Kind, deren Leben von den starren Regeln der Religionsgemeinschaft bestimmt wird. Sie möchte ausbrechen.
Die beiden verbindet nichts, bis sie sich eines Tages in einem jüdischen Imbiss begegnen…
«Félix et Meira» erzählt von der vorsichtigen Annäherung zweier Menschen, die sich trotz aller sozialen Hindernisse ineinander verlieben.


© 2017 Cineworx

VERLEIH: Cineworx

 

REGIE:
Maxime Giroux
PRODUKTION:
Sylvain Corbeil
Nancy Grant
CAST:
Martin Dubreuil
Hadas Yaron
Luzer Twersky
Anne-Élisabeth Bossé
Benoît Girard
DREHBUCH:
Maxime Giroux
Alexandre Laferrière
KAMERA:
Sara Mishara
SCHNITT:
Mathieu Bouchard-Malo
TON:
Nicolas Gagnon
MUSIK:
Olivier Alary
AUSSTATTUNG:
Louisa Schabas
KOSTÜME:
Patricia McNeil

LAND:
Kanada
JAHR: 2014
LÄNGE: 105min