The Edge - Auf Messers Schneide
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Juni 1998]
   
 

Rivalen am Abgrund • Eine paradiesische Abgeschiedenheit erwartet die kleine Reisegruppe in dem rustikalen Holzhaus am See. Der erfolgreiche Modephotograph Robert Green (Alec Baldwin) nutzt die grandiose Kulisse in der Wildnis Alaskas fĂŒr ein Shooting mit der schönen Mickey (Elle MacPherson). Mit von der Partie ist Mickeys Ehemann, der MilliardĂ€r Charles Morse (Anthony Hopkins). Bald spĂŒrt der introvertierte GeschĂ€ftsmann, dass den Photographen und sein Model mehr verbindet als die gemeinsame Arbeit. Als die MĂ€nner zu einem kurzen Rundflug aufbrechen, geraten sie in einen Schwarm WildgĂ€nse. Femab jeder Zivilisation stĂŒrzt die kleine Maschine ab. Lediglich mit zwei Leuchtraketen und ein paar Streichhölzem ausgerĂŒstet, machen sich die Überlebenden auf den Weg. Hunger und KĂ€lte zehren die MĂ€nner aus, Panik und tiefe Verzweiflung zermĂŒrben sie. Ausserdem sind die Herumirrenden eine lohnende Beute fĂŒr einen Kodiak-BĂ€ren, der ihre Witterung aufnimmt.

Die beiden MĂ€nner sind Rivalen im Kampf um die Liebe einer schönen Frau. Doch nur gemeinsam können sie in der unbarmherzigen Wildnis Alaskas ĂŒberleben. In der Herausforderung ihres Lebens mĂŒssen sie erkennen, dass die grössten Gefahren in ihnen selbst lauern.

Wie alle guten Geschichten basiert auch AUF MESSERS SCHNEIDE - RIVALEN AM ABGRUND auf einer klaren Grundidee: 'Ein Mann versucht seinen Rivalen zu töten', war das knappe Briefing, das Produzent Art Linson zunÀchst von seinem Star-Autor bekam.

Linson, der mit David Mamet schon an dem Kassenerfolg THE UNTOUCHABLES (Die Unbestechlichen, 1987) und der Komödie WE'RE NO ANGELS (Wir sind keine Engel, 1989) gearbeitet hatte, blieb gelassen. Schliesslich gilt David Mamet als einer der wichtigsten zeitgenössischen Dramatiker Amerikas. 'Nach wenigen Tagen waren die beiden ungleichen MĂ€nner in der Wildnis Alaskas einem brutalen Überlebenskampf ausgesetzt', erinnert sich Art Linson. 'Plötzlich mussten sich die Rivalen gegen einen ĂŒbermĂ€chtigen Gegner verbĂŒnden, die Naturgewalten und einen Kodiak-BĂ€ren, der in den Eindringlingen eine leichte Beute witterte.'

Art Linson zeigt sich immer noch beeindruckt vom kreativen Tempo des Autoren. 'Hat David das Konzept erst einmal ausgearbeitet, bringt er die Geschichte innerhalb weniger Wochen zu Papier. Dabei bindet er in AUF MESSERS SCHNEIDE - RIVALEN AM ABGRUND das Genre des Action- und Abenteuerfilms in einer Weise in sein Drama ein, wie wir es auf der Leinwand noch nicht gesehen haben.' Alec Baldwin, der schon in der Filmadaption von Mamets BĂŒhnenstĂŒck GLENGARRY GLEN ROSS spielte, bewundert vor allem das Talent des Autors, das Extreme in Charakteren und Situationen herauszuarbeiten. 'Mit sparsamen Mitteln holt David Mamet alles aus einer Geschichte heraus', meint Baldwin. 'Und steigert dabei das dramatische Moment bis zum Äussersten.'


© 2017 20th Century Fox Film Corporation. All Rights Reserved

VERLEIH: 20th Century Fox

 

REGIE:
Lee Tamahori
PRODUKTION:
Art Linson
CAST:
Anthony Hopkins
Alec Baldwin
Elle MacPherson
Harold Perrineau
L.Q. Jones
DREHBUCH:
David Mamet
KAMERA:
Donald McAlpine
SCHNITT:
Neil Travis
MUSIK:
Jerry Goldsmith
AUSSTATTUNG:
Wolf Kroeger

LAND:
USA
JAHR: 1997
LÄNGE: 117min