Eat Pray Love
  [nicht mehr im Kino - Release: 23. September 2010]
   
 

Ein Film von Ryan Murphy • Liz Gilbert (JULIA ROBERTS) hatte alles, wovon eine Frau heutzutage träumt oder zumindest träumen sollte – einen Mann, ein Haus, eine erfolgreiche Karriere. Trotzdem fühlte sich Liz - wie viele andere Frauen auch – irgendwie verloren und ziellos. Als ihre Ehe geschieden wird, steht Liz plötzlich an einem Scheideweg: Sie beschliesst, alles zu riskieren und ihr altes, wohlgeordnetes Leben hinter sich zu lassen, indem sie zu einer Reise rund um die Welt aufbricht, die zu einer Suche nach sich selbst wird. In Italien entdeckt sie die Kunst des Geniessens und welch grosses Vergnügen einem gutes Essen bereiten kann. In Indien lernt sie die Macht der Meditation kennen und in Bali erfährt sie, zu guter Letzt und völlig unerwartet, dass wahre Liebe inneren Frieden und Ausgeglichenheit beschert.


© 2017 WDSMPS

VERLEIH: Walt Disney Company

 

REGIE:
Ryan Murphy
PRODUKTION:
Dede Gardner
Brad Pitt
CAST:
James Franco
Julia Roberts
Billy Crudup
Richard Jenkins
Viola Davis
DREHBUCH:
Elizabeth Gilbert
Ryan Murphy
Jennifer Salt
KAMERA:
Robert Richardson
SCHNITT:
Bradley Buecker
TON:
Drew Kunin
MUSIK:
Dario Marianelli
AUSSTATTUNG:
Bill Groom
KOSTÜME:
Michael Dennison

LAND:
USA
JAHR: 2010
LÄNGE: 133min