Easy Money
 
   
 

Snabba cash • Johan „JW“ Westlund wohnt in Stockholm und lebt ein teures Leben am Stureplan im Stadtteil Ă–stermalm, in dem sich die Oberklasse die Klinke in die Hand gibt. Um seine einfache Herkunft und Mittellosigkeit zu verschleiern, fĂĽhrt er ein aufwendiges Doppelleben. Um Geld zu verdienen, fährt er nachts Taxi und verkauft Hausarbeiten an seine Kommilitonen. Eines Tages lernt er die schöne Sophie kennen, eine Frau aus der Oberschicht. Er verliebt sich in sie und sie fangen eine Romanze an. Da er ihr den Lebensstandard bieten möchte, den sie gewohnt ist, ist er bereit, fĂĽr Abdulkarim, der das Taxiunternehmen fĂĽhrt, illegale Aktionen durchzufĂĽhren.

Jorge Salinas Barrio, ein Chilene, ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, wo er eine Strafe wegen seiner Drogengeschäfte verbüsst hat. Nun ist er auf der Flucht vor der Polizei und hat nur noch einen Gedanken. Er hat gute Kontakte zu den Drogenumschlagplätzen in Europa und will sich an denen rächen, die ihn einst bestohlen und hinter Gitter gebracht haben, vor allem am jugoslawischen Mafiaboss Radovan Kranjic. Er müsste nur noch eine letzte Lieferung abwickeln, um endlich das Land für immer verlassen zu können.


© 2017 Frenetic Films

VERLEIH: Frenetic Films

 

REGIE:
Daniel Espinosa
PRODUKTION:
Fredrik Wikström
CAST:
Joel Kinnaman
Matias Varela
Dragomir Mrsic
DREHBUCH:
Maria Karlsson
Jens Lapidus
KAMERA:
Aril Wretblad
SCHNITT:
Theis Schmidt
TON:
Jon Ekstrand
Linus Gidstedt
Fredrik Jonsäter
Ulf Olausson
Josef Tuulse
MUSIK:
Jon Ekstrand
AUSSTATTUNG:
Roger Rosenberg
KOSTÜME:
Denise Ă–stholm
VISUAL EFFECTS:
Thomas Barkenäs

LAND:
Schweden
Deutschland
Dänemark
JAHR: 2010
LÄNGE: 124min