Dügün dernek
  [nicht mehr im Kino - Release: 05. Dezember 2013]
   
 

Ein Film von Selçuk Aydemir • Es ist der erste Ramadan Feiertag. Fikret, Cetin, und Ismail starten einen Road Trip zur Merkez Moschee in Sivas. Bei ihrer Ankunft platzt Merkez Cami schon fast aus allen Nähten. Trotz aller Anstrengungen schaffen die Männer es ihre Gebete auszuführen. Während die Festlichkeiten weiter gehen, taucht auf einmal der Sohn (Tarik) von Ismail auf, der als Ingenieur im Ausland arbeitet. Tarik verrät beim gemeinsamen Frühstück, dass der eigentliche Grund für sein Kommen eine Heiratsangelegenheit ist. Er möchte um die Hand von Nugesha anhalten. Zusätzlich muss das Liebespaar aus arbeitsrechtlichen Gründen so schnell wie möglich heiraten. Ismail ist besorgt, dass diese überstürzte und unvorbereitete Aktion zu keiner schönen Hochzeit führen wird...


© 2017 Dark Dimensions

VERLEIH: Dark Dimensions

 

REGIE:
Selçuk Aydemir
PRODUKTION:
Necati Akpinar
CAST:
Ahmet Kural
Murat Cemcir
Rasim Oztekin
DREHBUCH:
Selcuk Aydemir
TON:
Agce Ulas

LAND:
Türkei
JAHR: 2013
LÄNGE: 106min